Für Industrie, Gewerbetreibende, Freiberufler und öffentliche Einrichtungen - kein Verkauf an Privatpersonen.

Ihr Spezialist
   für Haftnotizen und mehr

Druckdaten

      Druckdaten

Standzeichnung

Zu jedem Produkt können Sie ein Datenblatt/Standzeichnung herunterladen. Die Datei befindet sich auf der jeweiligen Produktseite unterhalb der Bildergalerie. Die Standzeichnung ist im 1:1 Maßstab angelegt und enthält alle notwendigen Informationen und Maßangaben.


Dateiformat

Die Druckvorlagen werden als PDF Dateien benötigt. Die Rohdateien können mit Adobe Illustrator, Adobe InDesign bzw. Corel Draw erstellt und anschließend als Druck PDF abgespeichert werden.

Programme wie Word, PowerPoint oder ähnliche Office Programme sind dafür ungeeignet.


Farbmodus, Farbprofile

Farbmodus

Druckdateien müssen in CMYK Farbmodus ohne Profil angelegt werden. Der RGB Farbmodus ist nicht für Drucksachen geeignet und muss in CMYK umgewandelt werden. Für die dadurch veränderten Farben übernehmen wir keine Haftung.

Farbprofile

Wenn Sie mit Profilen arbeiten möchten verwenden Sie bitte ausschließlich das ISO coated v2 Profil. Die Einstellung kann in Grafikprogrammen meistens unter "Farbeinstellung" bzw. "Farbmanagement" vorgenommen werden. Enthält das von Ihnen verwendete Grafikprogramm dieses Profil nicht, können Sie es hier herunterladen.


Endformat, Beschnittzugabe, Sicherheitsabstand

Endformat

Das Endformat ist in der Standzeichnung mit Magentalinien gekennzeichnet. Diese Linien stellen die endgültigen Außenmaße des Produktes dar.

Beschnittzugabe

Die Beschnittzugabe ist in der Standzeichnung mit blauen Linien markiert. Randabfallende Hintergründe/Motive müssen bis zu diesen Linien gefüllt werden.

Sicherheitsabstand

Den sicheren Druckbereich markieren in der Standzeichnung die schwarzen Linien. Alle Texte, Logos und Bilder die nicht im Anschnitt liegen, dürfen nicht über diesen Bereich hinausragen.


Logos, Zeichnungen

Logos und Zeichnungen müssen vektorisiert sein um ein bestmögliches Druckergebnis zu erreichen.


Bitmaps

Fotos sowie nicht vektorfähige Zeichnungen sollten in 300 dpi Auflösung verwendet werden. Schwarz/weiße bzw. Graustufenbilder in mindestens 600 dpi.


Schriften, Schriftgrößen

Schriften

Alle Schriften müssen in Pfade (Kurven) konvertiert werden. Diese Vorgehensweise garantiert hundertprozentig fehlerfreie Wiedergabe des Schriftbilds. Druckdaten mit nicht in Pfade umgewandelten Schriften werden abgelehnt.

Schriftgrößen

Mindestgröße für Zeichen sollte 6 pt nicht unterschreiten. Dabei muss auf die Verwendung von 100% Einzelfarben geachtet werden. Korrekt wären z.B. 100% Cyan (C 100%, M 0%, Y 0%, K 0%) oder 100% Schwarz (C 0%, M 0%, Y 0%, K 100%) bzw. 100% Pantone/HKS. Mischfarben aus allen vier CMYK Komponenten wie z.B. C 20%, M 40%, Y 20%, K 100% würden unweigerlich zu unsauberen Druckergebnissen führen.

Sollen die Schriften farblich (aus allen vier CMYK Komponenten) gestaltet werden ist darauf zu achten dies nur bei großen Schriften ab ca. 16 pt zu tun.


Dünne Linien

Um saubere Linien zu erhalten sollten folgende Stärken unter Einbeziehung der Farbgestaltung beachtet werden:

Lassen Sie sich beraten

Rempinski Werbedruck GbR
Gutenfelsstraße 6, 28217 Bremen

Newsletter

Wir informieren Sie in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten und aktuelle Sonderangebote. Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

Jetzt anmelden